Die beiden verletzten Superstars Franck Ribery und Arjen Robben sollen noch vor dem Ende der Hinrunde wieder in den Kader des deutschen Rekordmeisters Bayern München zurückkehren.

"Beide werden noch in der Hinrunde spielen. Auf Robben hoffe ich im Spiel gegen Gladbach. Bei Ribery hoffe ich, dass er gegen Juventus wieder dabei ist", sagte Bayerns Trainer Louis van Gaal am Freitag.

Hannover kommt für beide zu früh

Das Punktspiel gegen Borussia Mönchengladbach steht für die Münchener am 4. Dezember auf dem Programm. Vier Tage später kommt es in der Champions League zum Duell mit dem italienischen Rekordmeister Juventus Turin.

Ein Einsatz in der Partie am kommenden Sonntag bei Hannover 96 (ab 17 Uhr Live-Ticker/Liga-Radio) kommt für Ribery und Robben jedoch noch zu früh.

Zudem muss van Gaal bei den Niedersachsen auf die verletzten Miroslav Klose, Andreas Görlitz und Hamit Altintop verzichten.