München - Arjen Robben schnuppert wieder Münchner Luft. Der niederländische Superstar ist von einem 14-tägigen Sonderurlaub, den FCB-Arzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt verordnet hatte, in die bayerische Landeshauptstadt zurückgekehrt.

Bereits am Donnerstag nahm Robben, der sich bei der WM in Südafrika einen Muskelriss zugezogen hatte, das Rehatraining an der Säbener Straße wieder auf. Wegen der Verletzung fällt der Mittelfeldspieler auf unbestimmte Zeit aus.