Köln - Ein Tor erzielt, zwei seinem Kollegen Robert Lewandowski aufgelegt - Arjen Robben glänzte gegen Augsburg wie in besten Zeiten. "Ich freue mich sehr, dass wir in vielen Situationen wirklich gut zusammen gespielt haben. Wenn das immer so gut funktioniert, kann das für die ganze Mannschaft nur positiv sein", freut sich Lewandowski über die perfekte Zusammenarbeit mit dem Niederländer. In nur fünf Spielen kommt Robben damit auf fünf Scorerpunkte (drei Tore, zwei Assists) - für sein Topspiel in Augsburg ist er als Spieler des 9. Spieltags nominiert.

>>> Hier geht es zum Voting <<<

Top-Facts

  • Robben und Lewandowski legten sich die drei Tore des FC Bayern München in Augsburg allesamt gegenseitig auf.

  • Der Niederländer traf mit seinem einzigen Torschuss im Spiel.

  • Für Robben waren es die ersten beiden Assists in dieser Saison.

>>> Alle Infos zu #FCAFCB im Matchcenter