München - Die FCB-Profis Arjen Robben und Breno haben am späten Mittwochvormittag ihr Rehaprogramm auf dem Trainingsgelände an der Säbener Straße fortgesetzt.

Breno absolvierte Übungen mit Ball, nebenan trainierte Robben. Der Flügelflitzer liege einen Monat nach seiner Leistenoperation voll im Plan, ließ der Rekordmeister auf seiner Homepage verlauten. Der Star der Münchner war Anfang Oktober an der Leiste operiert worden.

Schon am Donnerstag Training mit dem Team?

Robben "ließ bei Tempoläufen, Richtungswechseln, Schusstraining und ersten positionsspezifischen Übungen alles andere als Freizeit-Atmosphäre aufkommen", hieß es auf der FCB-Homepage.

Schon am Donnerstagnachmittag werde Robben möglicherweise Teile des Mannschaftstrainings mitmachen.