München - Nachdem Bayerns Superstar Arjen Robben schon am Samstag bei der Partie in Bremen wegen muskulärer Probleme passen musste, wird er auch in der Champions League fehlen.

Robben stand nicht im Kader des Rekordmeisters, der sich am Montagvormittag nach Weißrussland aufmachte. Die Bayern treten am Dienstag (ab 20:30 Uhr im Live-Ticker) beim FC BATE Borisov an.