München - Wie bereits nach dem Champions-League-Sieg in London beim FC Arsenal (3:1) angekündigt, wird Arjen Robben am Samstag für den FC Bayern gegen Werder Bremen in der Startformation stehen.

Aus der medizinischen Abteilung gibt es ebenfalls positive Nachrichten. Die zuletzt angeschlagenen Jerome Boateng, Javier Martínez und Rafinha sind gegen die Norddeutschen einsatzbereit.