Mainz - Marcel Risse steht dem 1. FSV Mainz 05 am Donnerstag wieder im Mannschaftstraining zur Verfügung. Die Operation des in der Partie beim 1. FC Kaiserslautern gebrochenen Ringfingers der linken Hand ist am vergangenen Montag ohne Komplikationen verlaufen. Am Mittwoch absolvierte Risse am Bruchweg Individualtraining.

Ebenfalls kurz vor der Rückkehr ins Teamtraining steht Elkin Soto. Der Mittelfeldspieler der 05er, der zuletzt aufgrund einer im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg vor zehn Tagen erlittenen Oberschenkelzerrung nicht trainieren konnte, absolvierte am Mittwoch ebenfalls Einzeltraining auf dem Platz und soll am Donnerstag wieder das komplette Programm mit der Mannschaft absolvieren.

Innenverteidiger Bo Svensson steht hingegen weiterhin aufgrund einer Entzündung an der Kniesehne nicht zur Verfügung.