Einen besonderen Wunsch richtet der BVB an alle seine Fans zum Tag des 100. Geburtstags, dem 19. Dezember 2009: "Macht den Signal Iduna Park und die ganze Stadt am 100. Geburtstag von Borussia Dortmund zu einem schwarzgelben Meer! Schmückt Fenster und Autos mit schwarzgelben Fahnen, kommt zum Spiel gegen den SC Freiburg mit schwarzgelbem Trikot, Schal, Hut oder Mütze! Zeigt, dass Ihr Schwarzgelbe seid!"

Im Signal Iduna Park gibt es vor dem Spiel die "größte Choreographie der Welt" über Südtribüne, Südwest- und Südost-Ecke sowie Nordtribüne, als Geschenk der Fans an ihren BVB. Nach dem Spiel steht eine spektakuläre Laser-Show auf dem Programm, ein Riesenball von 12 m Durchmesser wird mit Hilfe eines gewaltigen Autokrans ins Stadion gesenkt, und es gibt die Uraufführung der BVB-Jahrhundert-Hymne.

Eigens kreiertes Trikot

Die Mannschaft des BVB wird einmalig beim Spiel gegen den SC Freiburg mit den eigens kreierten goldfarbenen Jubiläumstrikots auflaufen, die den berühmten "Flutlicht-Trikots" aus dem Spiel gegen Benfica Lissabon (5:0 im Dezember 1963 in der Roten Erde) nachempfunden sind. Das Merchandising des BVB bietet zum 100. Geburtstag einen speziellen schwarzgelben Geburtstags-Schal sowie einen Erinnerungswimpel zum Preis von zehn bzw. fünf Euro an.

Noch ein Tipp des BVB: Wenn möglich, am Samstag bitte unbedingt mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen! Neben zu erwartenden 80.000 Zuschauern im Signal Iduna Park sind ab 19:09 Uhr 11.000 Besucher bei der großen Geburtstags-Show in der Westfalenhalle. Dazu kommen noch mehrere tausend Fans zur Fan-Party in Halle 4.