Superstar Franck Ribery soll im DFB-Pokal gegen den 1. FC Nünberg am Mittwoch sein Comeback beim FC Bayern München geben.

Der Franzose kehrt am Montag (22.9) ins Mannschaftstraining zurück. "Wir werden ihn uns morgen und übermorgen im Training ganz genau anschauen und dann entscheiden, ob er von Anfang an auflaufen wird oder besser von der Bank kommt", sagte Chefcoach Jürgen Klinsmann auf der offiziellen Webseite des Rekordmeisters.

Auch Klose wieder zurück

Für Ribery endet gegen den "Club" dann eine dreimonatige Zwangspause. Der 25-Jährige hatte sich während der EURO das Syndesmoseband gerissen.

Gute Nachrichten gibt es auch von Miroslav Klose. Der Nationalstürmer hat seine Oberschenkelprellung auskuriert, die ihn für die Partie gegen Bremen außer Gefecht gesetzt hatte.