Der frühere Bundesliga-Profi Claudio Reyna steht vor dem Karrieende. Der 34-Jährige, der zwischen 1995 und 1998 insgesamt 74 Spiele für Bayer Leverkusen und den VfL Wolfsburg absolvierte, lud für Mittwochnachmittag (16. Juli) zu einer Pressekonferenz nach New York ein, wo er laut Internetseite der US-amerikanischen Fußball-Liga MLS "seinen Rücktritt ankündigen wird".

Reyna, Ex-Kapitän der US-Nationalmannschaft, der an vier Weltmeisterschaften teilnahm, steht seit vergangener Saison beim MSL-Club New York Red Bulls unter Vertrag, kämpfte zuletzt aber mit einer Rückenverletzung. Der US-Amerikaner absolvierte 112 Einsätze im Nationaltrikot der Vereinigten Staaten.