Dortmund - Marco Reus und Nuri Sahin von Borussia Dortmund sind wieder ins Teamtraining eingestiegen. Von den zuletzt zahlreichen angeschlagenen Dortmunder Profis trainierten einzig Sven Bender (Muskelverhärtung) und Marcel Schmelzer (überstandener Faserriss und Halsschmerzen) individuell.

Reus plagte zuletzt eine Innenbandverletzung, Sahin schmerzte das Außenband. Auch Erik Durm (Erklältung) mischte wieder im Mannschaftstraining mit. Für das Match gegen Hannover 96 (Samstag, ab 15 Uhr im Live-Ticker) fehlen Dortmund lediglich die Langzeitverletzten Lukasz Piszczek, Sebastian Kehl und Ilkay Gündogan.