Köln - FC-Torhüter Michael Rensing hat das Mannschaftstraining am Donnerstagmorgen vorzeitig beendet.

Nachdem Rensing bei der Einheit mit Torwarttrainer Alexander Bade einen leichten Schmerz an der alten Verletzung (Knieprellung, Zerrung des linken Innenbandes) spürte, hat er das Training als Vorsichtsmaßnahme vorzeitig beendet.