Robert Lewandowski trifft auch im zehnten Pflichtspiel des FC Bayern München - © imago images / kolbert-press
Robert Lewandowski trifft auch im zehnten Pflichtspiel des FC Bayern München - © imago images / kolbert-press
bundesliga

Rekorde, Jubiläen, Kurioses: Der 7. Spieltag in Zahlen

Robert Lewandowski zieht in der ewigen Bundesliga-Torschützenliste mit Manfred Burgsmüller gleich, Daniel Brosinski bleibt vom Punkt weiterhin makellos und Friedhelm Funkel feiert ein besonderes Jubiläum – der 7. Spieltag in Zahlen.

>>> Jetzt beim Fantasy Manager mitmachen und gewinnen?

0

Von den 56 Erst-, Zweit- und Drittligisten steht diese Saison einzig der VfL Wolfsburg noch ohne Niederlage da.

1

Bei seinem siebten Bundesliga-Tor war Suat Serdar erstmals per Kopf erfolgreich.

4

Es gab an diesem Spieltag vier Strafstöße, mehr waren es nie in dieser Saison. Den letzten in der Schlussphase des Sonntagabendspiels: Da traf Milot Rashica zum 2:2-Ausgleich für den SV Werder Bremen bei der SG Eintracht Frankfurt. >>> Spielbericht: Bremen ertrotzt ein 2:2 in Frankfurt

4

RB Leipzig blieb auch im vierten Gastspiel bei Bayer 04 Leverkusen ohne Niederlage (zwei Remis, zwei Niederlagen). >>> Spielbericht: Gerechtes Unentschieden zwischen Leverkusen und Leipzig

4

Die letzten vier Bundesliga-Duelle zwischen dem FC Schalke 04 und dem 1. FC Köln endeten mit einer Punkteteilung. >>> Spielbericht: Ausgleich kurz vor Schluss – 1. FC Köln holt 1:1 gegen den FC Schalke 04 

4

Nur Borussia Mönchengladbach hat aktuell die letzten vier Bundesliga-Spiele alle gewonnen; für die Fohlen ist das die längste Serie seit knapp vier Jahren.

6

Daniel Brosinski verwandelte alle seine sechs Strafstöße in der Bundesliga.

6

In den letzten 6 Bundesliga-Spielen hat immer mindestens ein Stürmer von Eintracht Frankfurt getroffen.

8

Der FC Bayern München hat erstmals seit über acht Monaten wieder ein Bundesliga-Spiel verloren; seit dem 1:3 in Leverkusen Anfang Februar hatte es 15 Siege und 5 Unentschieden gegeben. >>> Spielbericht: Hoffenheim schlägt den FC Bayern dank Doppelpacker Adamyan

10

Robert Lewandowski hat in den letzten zehn Pflichtspielen des FC Bayern immer getroffen (insgesamt 15-mal). Das gelang im Trikot des Rekordmeisters nur Roy Makaay im Jahr 2005 und Carsten Jancker 2000 (Jancker sogar in 11 Spielen).

10

Seit Bundesliga-Zugehörigkeit der Wölfe ist Oliver Glasner der erste Trainer, der keines seiner ersten 10 Pflichtspiele mit dem VfL Wolfsburg verlor (6 Siege, 4 Remis).

13:32

Denis Zakaria schoss am Sonntag um 13:32 Uhr das früheste Tor der Bundesliga-Historie.

14

Der SC Freiburg hat nach sieben Spieltagen bereits 14 Punkte auf dem Konto, so viele wie nie zuvor in seiner Bundesliga-Geschichte.

15

Wout Weghorst erzielte sein 4. Saisontor und seinen 15. Treffer in diesem Kalenderjahr - 2019 traf einzig Lewandowski öfter (23-mal).

17

Borussia Dortmund blieb zum 17. Mal in Folge gegen den SC Freiburg ungeschlagen. Eine so lange Erfolgsserie schaffte der BVB noch nie gegen einen Bundesligisten. >>> Spielbericht: Freiburg erarbeitet sich ein spätes 2:2 gegen Dortmund

25

Erneut siegten die Gastmannschaften bislang öfter als die Heimteams; in dieser Saison gab es bislang mehr Auswärtssiege (25) als Heimerfolge (21).

25

Der 1. FSV Mainz 05 verwandelte seit Mai 2013 alle 25 Elfmeter in der Bundesliga und überbot damit die Rekordserie des VfL Bochum (1978 bis 1982 damals 24 in Folge verwandelt). >>> Spielbericht: 2:1-Auswärtssieg: 1. FSV Mainz 05 eine Nummer zu groß für den SC Paderborn

34

Borussia Mönchengladbach ist Tabellenführer der Bundesliga; so spät in einer Saison war das zuletzt vor 34 Jahren der Fall (1985/86 nach Spieltag 13).

>>> Borussia Mönchengladbach stürmt mit Torgala gegen den FC Augsburg an die Spitze

47

Nach 47 Bundesliga-Spielen ohne Treffer erzielte Vladimir Darida erstmals seit dem 25. Februar 2017 wieder ein Tor (damals bei einem 2:0 gegen Frankfurt) für Hertha BSC.

100

Achraf Hakimis Treffer war Dortmunds 100. Bundesliga-Tor unter Lucien Favre (im 41. Spiel).

100

Timo Werner bestritt als erster Feldspieler sein 100. Bundesliga-Spiel im Trikot von RB Leipzig.

213

Robert Lewandowski erzielte sein 213. Bundesliga-Tor und holte Manfred Burgsmüller auf Rang vier der ewigen Torschützenliste ein. Nur Gerd Müller (365 Tore), Klaus Fischer (268) und Jupp Heynckes (220) erzielten mehr Bundesliga-Tore.

500

In seinem 500. Bundesliga-Spiel als verantwortlicher Trainer kassierte Fortuna Düsseldorfs Coach Friedhelm Funkel die 226. Niederlage. >>> Spielbericht: Hertha BSC dreht die Partie gegen Fortuna Düsseldorf

650

Nach 650 torlosen Minuten gelang Freiburg wieder ein Heimtor gegen den BVB. Das letzte hatte Jan Rosenthal im Dezember 2011 erzielt.