Mönchengladbach - Claudio Pizarro von Werder Bremen ist der erfolgreichste ausländische Torjäger der Bundesliga-Geschichte. Der peruanische Stürmer erzielte am 9. Spieltag im Gastspiel bei Borussia Mönchengladbach seinen 134. Treffer und ließ damit den Brasilianer Giovane Elber (133) hinter sich.

Auf dem dritten Platz folgen Stephane Chapuisat aus der Schweiz und der Brasilianer Ailton, die jeweils 106 Tore in der Bundesliga erzielten.

Die Liste der treffsichersten ausländischen Spieler in der Bundesliga:

1. Claudio Pizarro (Peru) 134 Tore
(Werder Bremen/Bayern München)

2. Giovane Elber (Brasilien) 133
(VfB Stuttgart/Bayern München)

3. Ailton (Brasilien) 106
(Werder Bremen/Schalke 04/Hamburger SV)
Stephane Chapuisat (Schweiz) 106
(Bayer Uerdingen/Borussia Dortmund)

5. Bum-Kun Cha (Südkorea) 98
(Eintracht Frankfurt/Bayer Leverkusen)

6. Anthony Yeboah (Ghana) 96
(Eintracht Frankfurt/Hamburger SV)

7. Sergej Barbarez (Bosnien) 95
(Hansa Rostock/Borussia Dortmund/
Hamburger SV/Bayer Leverkusen)

8. Willi Lippens (Niederlande) 92
(Rot-Weiß Essen/Borussia Dortmund)

9. Toni Polster (Österreich) 90
(1. FC Köln/Bor. Mönchengladbach)

10. Roy Makaay (Niederlande) 78
(Bayern München)