- © © imago / Team 2
- © © imago / Team 2
Bundesliga

Reaktionen zur EM-Auslosung

Köln - Die Gruppen für die Europameisterschaft im kommenden Jahr sind ausgelost. Die Deutsche Mannschaft hat eine vermeintlich leichte Gruppe erwischt. Natürlich interessiert auch die Spieler die Gruppe, in der sie mit ihrer Länderauswahl antreten müssen. bundesliga.de gib einen Überblick über die Reaktionen.

Thomas Müller bringt es auf den Punkt: Im zweiten Gruppenspiel geht es für Deutschland gegen Polen, mit dabei natürlich Robert Lewandowski. Müller weiß um dessen Qualität und spricht schon gleich eine Warnung aus.

Auch Ilkay Gündogan von Borussia Dortmund trifft mit Deutschland auf aktuelle und alte Teamkollegen.

Hakan Calhanoglu (Leverkusen): "Die Gruppe ist ganz okay. Nichts ist unmöglich. Spanien ist sicher klarer Favorit. Aber wir haben noch sehr viel Zeit bis zur Europameisterschaft. Wir haben mit der Nationalmannschaft in den letzten Monaten kein Spiel mehr verloren. Wir freuen uns schon auf die EM. Vielleicht sind wir ein Geheimfavorit. Ich denke, wir können sehr gefährlich sein. Wir wollen auf jeden Fall weiterkommen. Das ist unser Ziel."

- © DFL DEUTSCHE FUSSBALL LIGA