Umut Gültekin darf sich über 250.000 US-Dollar Preisgeld freuen - © /
Umut Gültekin darf sich über 250.000 US-Dollar Preisgeld freuen - © RBLZ Gaming
bundesliga

Leipziger VBL-Star darf jubeln! Umut "RBLZ_Umut" Gültekin ist Weltmeister in FIFA 22

whatsappmailcopy-link

Riesiger Erfolg für Umut "RBLZ_Umut" Gültekin: Der 19-Jährige kürt sich zum Weltmeister in FIFA 22!

In der Bella Arena in Kopenhagen (Dänemark) trafen in den vergangenen Tagen die 32 besten FIFA-Spieler der Welt aufeinander. Beim prestigereichsten Turnier der Saison ging es um nichts Geringeres als den Weltmeistertitel und einen Preispool von 500.000 US-Dollar (250.000 davon für den Sieger).

Der FIFAe World Cup wurde aufgrund der Covid-Pandemie für zwei Jahre nicht ausgespielt. Und bei der Rückkehr ist es ein Leipziger, der am Ende jubeln durfte: Umut "RBLZ_Umut" Gültekin, einer der großen Stars der Virtual Bundesliga by bevestor.

Entscheidung im Elfmeterschießen

Der 19-Jährige, der Anfang Juni das Finale des VBL Grand Final noch knapp gegen Dylan „DullenMIKE“ Neuhausen verloren hatte, behielt in Kopenhagen die Oberhand. Der Hamburger beendete bereits die Gruppe C souverän mit 30 Punkten auf Platz 1, setzte sich auch in Achtel-, Viertel- und Halbfinale durch.

Das Finale gegen den Argentinier Nicolas "nicolas99fc" Villalba sollte dann die Spannung auf die Spitze treiben. Im Endspiel um 250.000 Dollar Preisgeld setzen die beiden Kontrahenten auf defensive Stabilität. Bloß nicht den ersten Fehler machen, Nerven behalten. So endeten Hin- und Rückspiel beide torlos. Auch in der Verlängerung sollte es keinem der beiden Spieler gelingen, einen Treffer zu erzielen. Also musste das Elfmeterschießen entscheiden.

VBL-Titel auf dem Weg zum WM-Triumph

Und in diesem verwandelte "RBLZ_Umut" alle fünf Versuche, sein Gegner entschied sich allerdings einmal für die falsche Ecke. So stand am Ende ein 5:4-Erfolg vom Punkt für den Leipziger, dessen Jubel im Anschluss keine Grenzen kannte.

Mit seinem Club RB Leipzig hatte Gültekin in dieser Saison die VBL Club Championship gewonnen, in der Saison 2020/21 hatte er sich den Titel als Einzelmeister gesichert. Nun kommt also der bedeutende Gewinn der Weltmeisterschaft hinzu.