Hamburg - Wechsel perfekt: Christian Mathenia kommt zum HSV. Der 24-jährige Torwart absolvierte am Dienstag den Medizincheck in Hamburg und unterschrieb anschließend einen Dreijahresvertrag beim Hamburger SV.

Was in den letzten Tagen bereits heiß gehandelt wurde, kann nun offiziell als perfekt vermeldet werden: Christian Mathenia wechselt zur kommenden Saison vom SV Darmstadt 98 zum HSV. Am Dienstag (17. Mai) absolvierte der 24-jährige Torwart den obligatorischen Medizincheck im UKE in der Hansestadt und unterschrieb im Anschluss einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2019. "Christian ist ein junger deutscher Torwart, der seine Klasse in dieser Spielzeit in der Bundesliga mehrfach unter Beweis gestellt hat und ein großes Entwicklungspotenzial besitzt", sagte Dietmar Beiersdorfer zum Transfer.

Mathenia begann seine Fußballerkarriere beim VfL Frei-Weinheim und landete über Hassia Bingen in der Jugend von Mainz 05. Für die Rheinland Pfälzer stand er von 2011 bis 2014 zwischen den Pfosten und absolvierte 51 Spiele für die U23 in der Regionalliga. Im Sommer 2014 wechselte er schließlich zum damaligen Zweitligaaufsteiger Darmstadt 98. Nach dem Aufstieg in die Bundesliga bestritt der 1,89 Meter große Schlussmann in dieser Spielzeit 33 Partien und gehörte zu den absoluten Leistungsträgern der Lilien.