Umgeschult hat Coach Markus Weinzierl seinen einstigen Stürmer Raul Bobadilla auf Rechtsaußen. Auf der neuen Position spielt der Argentinier bisher überragend
Umgeschult hat Coach Markus Weinzierl seinen einstigen Stürmer Raul Bobadilla auf Rechtsaußen. Auf der neuen Position spielt der Argentinier bisher überragend
Bundesliga

Bobadilla: "Unsere größte Stärke ist der Teamgeist"

Augsburg - Raul Bobadilla ist mit dem FC Augsburg auf dem Höhenflug. Im Interview spricht er über seinen Werdegang, seine Tattoos und seine Gefühle für Deutschland.

bundesliga.de: Raul Bobadilla, mit einem Sieg am Samstag könnte Augsburg den Vorsprung auf Bayer 04 Leverkusen auf fünf Punkte ausbauen und einen großen Schritt in Richtung Europa League machen.

Raul Bobadilla: So denke ich nicht, unsere Marschroute bleibt die gleiche wie bisher: Wir wollen 40 Punkte erreichen und so früh wie möglich die Klasse halten. Dem wollen wir am Samstag einen Schritt näher kommen und drei Punkte gewinnen. Erst wenn wir das erste Ziel geschafft haben, werden wir uns neue Ziele setzen.

bundesliga.de: Mit 34 Punkten ist noch nie ein Club abgestiegen. Haben Sie wirklich Sorge, dass Sie noch abrutschen können?

Bobadilla: Nein, nein, aber die 40 Punkte sind von Anfang an unsere Maßgabe gewesen, seit dem 1. Spieltag. Die wollen wir erreichen, dann schauen wir weiter.