Tobias Rau verlässt den DSC Arminia Bielefeld, Michael Delura und Maik Rodenberg müssen im Training kürzer treten.

Der Vertrag von Linksverteidiger Tobias Rau wird nicht verlängert. "Es war sicherlich eine schwierige Entscheidung", so Geschäftsführer Detlev Dammeier.

Kein Stammspieler

"Tobias ist ein guter Typ, hat es bei uns aber leider nicht geschafft, absoluter Stammspieler zu werden. Wir wünschen ihm für seine Zukunft natürlich alles Gute und hoffen, dass er eine neue Herausforderung findet, die ihn wieder nach vorne bringt."

Tobias Rau wechselte 2005 vom FC Bayern München nach Bielefeld. Für die Blauen absolvierte der 27-Jährige insgesamt 32 Bundesliga-Spiele.

Auch Kamper beim Arzt

Unterdessen muss Maik Rodenberg im Trainingsbetrieb kürzer treten. Der Abwehrspieler klagt über muskuläre Probleme im Bereich der Kniekehle und wird sich am morgigen Mittwoch einer ärztlichen Untersuchung unterziehen. Michael Delura hatte sich einen Bluterguss im Fuss zugezogen, konnte das Nachmittagstraining allerdings wieder absolvieren.

Beim Arzt war übrigens auch Jonas Kamper, den jedoch keine Muskelprobleme an der Trainingsteilnahme hinderten, sondern ein abgebrochener Zahn. Um diesen Missstand zu beheben, begab sich Arminias Däne am Dienstag in zahnärztliche Behandlung.