Gute Nachrichten für Arminia Bielefeld: Tobias Rau hat seinen Muskelfaserriss auskuriert.

Der Abwehrmann ist wieder ins Training des Bundesligisten eingestiegen. Zwar muss der Linksfuß sich noch etwas gedulden, bis er wieder gegen den Ball treten darf, doch zumindest konnte er an den erneuten Intervallläufen zur Grundlagenausdauer teilnehmen.

Mijatovic und Leonidas angeschlagen

Aufgeteilt in vier Gruppen unterschiedlicher Laufstärken -basierend auf den Werten des Laktattests - bewiesen die Arminen, was läuferisch in ihnen steckt.

Nicht dabei waren außerdem die beiden Rekonvaleszenten Andre Mijatovic und Leonidas. Der Grieche war in der Partie gegen AEK Athen im Rasen hängengeblieben und klagte über leichte Probleme am Sprunggelenk. Daher beschränkte sich der Stürmer auf gemeinsame, lockere Laufeinheiten mit Andre Mijatovic.