Stuttgart - Der VfB Stuttgart verständigte sich mit Austria Wien auf einen sofortigen Wechsel von Raphael Holzhauser zum derzeitigen Tabellensechsten der österreichischen Bundesliga.

Den obilgatorischen Medizincheck hat der Mittelfeldspieler bestanden, das teilten die Wiener auf ihre Homepage mit. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen. Nach seiner einjährigen Ausleihe zum FC Augsburg, für den Raphael Holzhauser 13 Bundesligaspiele bestritt, kehrte der 21-Jährige zu Saisonbeginn wieder zum VfB zurück.

In der laufenden Spielzeit kam der Mittelfeldakteur für den VfB II in der 3. Liga zu 15 Einsätzen. Der Österreicher war im Sommer 2009 zum VfB gewechselt und trug 23 Mal das Trikot mit dem roten Brustring in der Bundesliga.