Bundesliga

Rangnick mit Personalsorgen

Nachdem sich die Personalsituation in den letzten Wochen bei 1899 Hoffenheim entspannt hatte, muss 1899 am Samstag wieder auf einige Stammkräfte verzichten.

Kapitän Selim Teber wird ebenso ausfallen wie sein Stellvertreter Per Nilsson. Auch Chinedu Obasi muss eine mehrwöchige Pause einlegen, nachdem er sich beim Spiel gegen Bayern München einen Muskelfaserriss in der linken Hüfte zugezogen hatte. Auch Sejad Salihovic ist aufgrund einer Gelbsperre nicht auf Schalke dabei.

Weiterhin fehlen die Langzeitverletzten Jaissle und Ibisevic. Vedad Ibisevic ist zwar am Dienstag wieder in das Mannschaftstraining eingestiegen, ein Einsatz am Samstag kommt aber zu früh. Ralf Rangnick wird angesichts dieser Personalprobleme ein paar Spieler aus der U19-Mannschaft mit in den Ruhrpott nehmen. "Es kann gut sein, dass sogar einer von den jungen Spielern in der Startformation steht", so der Trainer.