Köln - Die Saison 2014/15 biegt auf die Zielgerade. Auf den verschiedenen Positionen haben sich inzwischen die Besten der Besten herauskristallisiert. Bis zum 24. Mai können Sie im großen Voting über die Top-11 der Saison 2014/15 abstimmen. bundesliga.de stellt die Kandidaten vor. Im Fokus: die besten Rechtsverteidiger.

Rafinha

Der Brasilianer, der in früheren Tagen für seinen Offensivdrang bekannt war, steht heute vor allem für Zuverlässigkeit in der Defensive. Mit ihm auf dem Rasen hat der FC Bayern nur wenige Gegentore miterlebt, ganze fünf waren in dieser Bundesliga-Saison. Zwischenzeitlich gab es mit ihm 1126 Minuten keinen Gegentreffer - das ist ein neuer historischer Bundesliga-Rekord; vorher hielt Michael Ballack diese Bestmarke.

In seinen 22 Spielen in Mittelfeld und Abwehr ist Rafinha im Schnitt 99 Mal pro 90 Minuten am Ball, zählt also zu den wichtigen Akteuren im Spielaufbau. Auffällig: Letzte Bundesliga-Saison gab Rafinha acht Torvorlagen (persönlicher Rekord), diese Saison ist es bisher eine.

Paul Verhaegh

Paul Verhaegh ist seit Anfang 2012 der Kapitän beim FC Augsburg und auf der rechten Abwehrseite gesetzt. Der Niederländer ist seit der Saison 2013/14 Augsburgs Strafstoßschütze und verwandelte seine sieben Strafstöße sicher - davon fünf in dieser Saison.

Verhaegh gewann in dieser Saison gute 60 Prozent seiner Zweikämpfe, gehört damit zu den zweikampfstärksten Außenverteidigern der Liga. Wegen eines Muskelbündelrisses in der linken Wade musste Verhaegh in der Rückrunde etwa zwei Monate pausieren.

Vieirinha

Adelino Andre Vieira de Freitas, genannt Vieirinha, ist ein schneller, dribbelstarker Spieler für den Flügel - eine Allzweckwaffe für den VfL Wolfsburg. Eigentlich ist er rechts offensiv zu Hause, in der Rückrunde spielt er aber hauptsächlich Außenverteidiger. Meistens rechts, aber auch schon mal links hinten.

In der aktuellen Bundesliga-Saison war er an sechs Toren beteiligt: ein Tor plus fünf Torvorlagen. In der Vorsaison kam er nur auf zwei Torbeteiligungen in elf Spielen. Vieirinha schlägt die meisten Flanken aller Wolfsburger (81), die auf Bas Dost zum 5:4 in Leverkusen war allerdings die einzige mit Torfolge in dieser Saison.

Hier geht es zum Voting Top-11 der Saison!

Stand der Daten: 21. April 2015