Köln - Raffael von Borussia Mönchengladbach hat das Tor des 10. Spieltags der Saison 2015/16 erzielt. Der Brasilianer verwies im Voting der bundesliga.de-User Pierre-Emerick Aubameyang, Admir Mehmedi und Arturo Vidal auf die Plätze.

Im Spiel zwischen M'gladbach und dem FC Schalke 04 läuft die 70. Minute, als Raffael sich knapp 17 Meter vom Tor entfernt in halblinker Position den Ball zum Freistoß zurechtlegt. Kurzer Anlauf, dann schlenzt der Edeltechniker die Kugel wunderschön über die hochspringende Mauer der Königsblauen. Der Ball schlägt oben links im Winkel von Ralf Fährmanns Kasten ein. Traumtor! Nichts zu halten für den S04-Keeper.

Gleichzeitig ist es der Wendepunkt der Partie. Raffaels Treffer bringt die Fohlen mit 2:1 in Führung, zuvor waren eigentlich die Schalker am Drücker. Die kommen danach nicht mehr zurück, müssen sogar noch das 1:3 durch Julian Korb hinnehmen. Die bundesliga.de-User honorieren Raffaels tollen Freistoß mit starken 46 Prozent der Stimmen.

Damit liegt er satte 16 Prozent vor dem zweitplatzierten Aubameyang und dessen Tor zum 5:1 gegen den FC Augsburg (30 Prozent). Mehmedis Treffer zum 4:3 gegen Stuttgart (13 Prozent) und Vidals Gewaltschuss zum 2:0 gegen Köln (11 Prozent) hatten bei der Wahl diesmal keine Chance.

Hier sehen Sie alle Tore im Video.