Sechs Tore in den beiden Sonntagsspielen. bundesliga.de gibt einen Überblick.

1. FC Köln - Eintracht Frankfurt 1:1 (1:0)

Martin Fenin hat Christoph Daum bei seinem Rekordspiel auf der Trainerbank des 1. FC Köln einen Strich durch die Rechnung gemacht. Der Tscheche sorgte mit seinem Treffer in der 81. Minute für den 1:1 (1:0)-Endstand im Bundesligaspiel zwischen dem Bundesliga-Rückkehrer und Eintracht Frankfurt. Die Hessen verbuchten am Ende ebenso wie die Gastgeber den ersten Punktgewinn der neuen Saison.



VfL Bochum - VfL Wolfsburg 2:2 (1:0)

Geheimfavorit VfL Wolfsburg hat dank Neuzugang Mahir Saglik die erste Saison-Niederlage in der Bundesliga verhindert. Nach einem 0:2-Rückstand kam die Mannschaft von Trainer Felix Magath noch zu einem 2:2 (0:1) beim VfL Bochum, der zur Halbzeit eingewechselte Stürmer Saglik rettete durch seinen Treffer in der 69. Minute den Punkt.





Samstagsspiele

Borussia Dortmund - FC Bayern München 1:1 (0:0)

Der FC Bayern München wartet in der neuen Bundesliga-Saison weiterhin auf den ersten Sieg. Der Rekordmeister kam bei Borussia Dortmund zu einem 1:1 (0:1) und hat damit nach zwei Spielen zwei Punkte auf dem Konto.




Werder Bremen - FC Schalke 04 1:1 (0:0)

Vizemeister Werder Bremen hat bei der Rückkehr von Stürmer Claudio Pizarro seinen ersten Saisonsieg verpasst. Die Hanseaten mussten sich im Spitzenspiel gegen den Champions-League-Aspiranten Schalke 04 mit einem 1:1 (0:0) begnügen.




1899 Hoffenheim - Borussia Mönchengladbach 1:0 (1:0)

1899 Hoffenheim mischt weiter die Bundesliga auf. Eine Woche nach dem Traumstart in die Saison bei Energie Cottbus (3:0) setzte sich der Neuling bei seiner Heimpremiere in der Eliteklasse im Mannheimer Exil 1:0 (1:0) gegen Mitaufsteiger Borussia Mönchengladbach durch und verteidigte zunächst einmal erfolgreich die Tabellenführung.




Hamburger SV - Karlsruher SC 2:1 (1:0)

Der niederländische Fußball-Nationalspieler Joris Mathijsen hat seinem Landsmann Martin Jol den ersten Sieg in der Bundesliga beschert. Der Verteidiger traf in der 90. Minute zum glücklichen 2:1 (1:0) für den Hamburger SV und den neuen Trainer Jol gegen den Karlsruher SC.




VfB Stuttgart - Bayer Leverkusen 0:2 (0:1)

Bayer Leverkusen hat einen Fehlstart in die neue Saison verhindert. Die Mannschaft von Trainer Bruno Labbadia gewann beim VfB Stuttgart verdient mit 2:0 (1:0) und machte die 2:3-Niederlage zum Bundesliga-Auftakt gegen Borussia Dortmund wett.




Hertha BSC - Arminia Bielefeld 1:1 (1:1)

Hertha BSC Berlin hat trotz einer starken Vorstelltung seinen besten Saisonstart in der Bundesliga knapp verpasst. Das Team von Trainer Lucien Favre konnte zwar größtenteils an die Leistung der Vorwoche beim 2:0-Sieg bei Eintracht Frankfurt anknüpfen, kam gegen Arminia Bielefeld aber nicht über ein 1:1 (1:1)-Unentschieden hinaus.




Freitagsspiel

Hannover 96 - FC Energie Cottbus 0:0

Auch nach dem Duell der Fehlstarter warten Hannover 96 und Energie Cottbus weiter auf ihren ersten Saisonsieg in der Bundesliga. Eine Woche nach ihren 0:3-Auftaktpleiten trennten sich die beiden Teams am Freitagabend in Hannover torlos. Die mit hohen Ambitionen angetretenen 96er konnten sich bei Nationaltorhüter Robert Enke bedanken, der seine Mannschaft mit mehreren Klasse-Paraden vor einer Niederlage bewahrte.