Die offizielle Website der Bundesliga präsentiert sich zum Premiere-Ligapokal multimedialer denn je.

Für alle, die die Spiele nicht Live bei Premiere oder im Stadion sehen können, gibt es auf bundesliga.de nach den Partien zweiminütige Video-Zusammenfassungen der jeweiligen Spiele. Zudem alle Highlights aus den vergangenen zehn Jahren des Wettbewerbs.

Alles im Live-Ticker

Und natürlich kann man auch in diesem Jahr alle Spiele des Premiere-Ligapokals im Live-Ticker auf bundesliga.de verfolgen. Pünktlich zum Start des Premiere-Ligapokals gibt es dort zahlreiche neue Inhalte. So etwa die Möglichkeit, sich während der Partie Flanken- und Fehlpass-Statistiken in Form von informativen Grafiken anzeigen zu lassen.

Taktik-Fans kommen mit der tatsächlichen Aufstellung voll auf ihre Kosten, da die Aktionsradien aller Spieler gezeigt werden. Damit kann jeder sehen, ob ein Team mit einer hängenden Spitze, mit einer Raute im Mittelfeld oder aber mit zwei Sechsern gespielt hat. Ein Glossar, das jedem Fan erklärt, was sich hinter den statistischen Fachbegriffen verbirgt, rundet den neuen Ticker ab.