Der FC Energie Cottbus will vom Auswärtsspiel beim Karlsruher SC am Samstag wichtige Punkte mit nach Hause nehmen. Doch personell gibt es vor diesem "unglaublich wichtigen Spiel" für Trainer Bojan Prasnikar noch einige Fragezeichen.

Denn mit Kapitän Timo Rost, Daniel Ziebig und Ivica Iliev plagten sich in den Tagen nach dem sensationellen 2:0-Sieg gegen Spitzenreiter VfL Wolfsburg gleich drei Stammspieler mit Blessuren, sie alle konnten nur eingeschränkt trainieren. Sollte einer der drei FCE-Kicker ausfallen, müsste der Energie-Coach die am vergangenen Sonntag erfolgreiche Elf zwangsläufig umbauen.

"Ich suche immer nach der Mannschaft, die für das jeweilige Spiel am besten geeignet ist", lässt sich Bojan Prasnikar Wechseloptionen offen. Denn gänzlich zufrieden ist der Trainer auch nach dem 2:0 gegen Wolfsburg nicht gewesen. Der Sieg gegen den Spitzenreiter soll dem Team in Rot-Weiß jedoch die nötige Sicherheit und Selbstvertrauen verliehen haben.