Gelsenkirchen - Marvin Pourie wechselt zur kommenden Saison 2011/12 zum dänischen Erstligaclub Silkeborg IF. Der 20-jährige Stürmer, der auf Schalke einen Lizenzspielervertrag bis zum 30. Juni 2013 besaß, bestritt in der abgelaufenen Spielzeit für die Zweite Mannschaft der Königsblauen 19 Regionalligaspiele, in denen er fünf Treffer erzielte.

Die Vorbereitung im vergangenen Sommer hatte der ehemalige Junioren-Nationalspieler mit den S04-Profis absolviert.

In der Winterpause 2008/09 war Pourie aus der Jugendakademie des FC Liverpool zum FC Schalke 04 gewechselt. Anschließend wurde er von den "Königsblauen" direkt an den TSV 1860 München verliehen. Ein Jahr später wechselte er, ebenfalls auf Leihbasis, zum damaligen Zweitligisten TuS Koblenz, ehe der Offensivspieler vor einem Jahr zu den "Knappen" zurückkehrte.

Hier geht's zum großen Saisonrückblick 2010/11