Der FC Liverpool ist in der englischen Premier League gestolpert und beim Aufsteiger Stoke City nicht über ein 0:0 hinausgekommen. Aston Villa bestätigt seine Form.

Nach dem unerwarteten Punktverlust ist der englische Fußball-Rekordmeister aber seit zehn Spielen ungeschlagen und liegt mit 46 Punkten jetzt vier Punkte vor dem ersten Verfolger FC Chelsea (42), der am Sonntag im Spitzenspiel bei Manchester United noch die Chance hat, näher an die "Reds" heranzurücken.

Villa stürmt auf Platz 3

Nicklas Bendtner hat unterdessen den 13-maligen englischen Meister FC Arsenal zu einem wichtigen Sieg geführt. Der dänische Nationalspieler erzielte beim 1:0-Erfolg der Gunners gegen die Bolton Wanderers am 21. Spieltag sechs Minuten vor dem Abpfiff den Siegtreffer; Arsenal schloss dadurch zumindest bis Sonntag nach Punkten (38) zum viertplatzierten Weltpokalsieger Manchester United auf.

Die Überraschungsmannschaft Aston Villa eroberte durch ein 2:1 gegen West Bromwich Albion Rang drei. Der FC Middlesbrough, Club des ehemaligen deutschen Nationalspielers Robert Huth, verspielte beim 1:1 gegen den FC Sunderland in der Schlussphase noch zwei wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg.

Übersicht:

Aston Villa - West Bromwich: 2:1
Tore: 1:0 C. Davies (18.), 2:0 S. Carson (41./ET), 2:1 Morrison (49.)

FC Arsenal - Bolton Wanderers: 1:0
Tor:1:0 Bendtner (84.)

FC Everton - Hull City: 2:0
Tore: 1:0 Fellaini (18.), 2:0 Arteta (45.)

FC Middlesbrough – Sunderland: 1:1
Tore:1:0 Alves (45.), 1:1 Jones (82.)

Newcastle United - West Ham: 2:2
Tore:1:0 Owen (19.), 1:1 Bellamy (29.), 1:2 Cole (55.), 2:2 Carroll (72.)

Stoke City - FC Liverpool: 0:0