Mainz - Der polnische Nationaltrainer Franciszek Smuda hat gestern sein 26-köpfiges Aufgebot für die Euro 2012 bekanntgegeben. Der Mainzer Mittelfeldspieler Eugen Polanski ist ebenfalls dabei.

Am 27. Mai muss Smuda dann noch drei Akteure aussortieren. Auch wenn Polanski sagt:"Ich weiß nicht, welche Rolle der Trainer für mich vorgesehen hat", darf der Mainzer damit rechnen, die Reduzierung des Kaders zu überstehen und das Turnier für Polen zu bestreiten.

Zdenek Pospech macht sich ebenfalls Hoffnungen, als zweiter Mainzer bei der Europameisterschaft dabei zu sein. Er wurde zur EM-Vorbereitung der Tschechen, die ihr Trainingslager im österreichischen Bad Waltersdorf bestreiten, eingeladen. Nationaltrainer Michal Bilek wird am 14. Mai seinen EM-Kader verkünden.