Köln - 153 der 306 Partien der Saison 2014/15 sind in der Bundesliga absolviert. Die Fans haben tolle Tore und packende Zweikämpfe, offen geführte Duelle und taktische Meisterleistungen sowie nicht zuletzt auch große Emotionen gesehen.

Vom 22. Dezember bis zum 31. Dezember präsentiert bundesliga.de jeden Tag eine Partie der Top 10 Spiele der Hinrunde.

Platz 2:Borussia Mönchengladbach - FC Bayern München

(9. Spieltag, 26. Oktober 2014)

Das Video

Auch im 15. Pflichtspiel der Saison bleibt Borussia Mönchengladbach ungeschlagen. In einem torlosen, aber hochklassigen Spiel hat die Mannschaft von Lucien Favre den Rekordmeister am Rande einer Niederlage, scheitert am Ende aber immer wieder am herausragenden Manuel Neuer.

Die Reaktionen

Lucien Favre (Trainer Borussia Mönchengladbach): "Ich bin zufrieden. Wir haben intelligent verteidigt und wenig Fouls begangen. Die erste Halbzeit war ok, die zweite besser, da haben wir auch gespielt und hatten mehr Torchancen. Bayern hat immer viel Druck gemacht. Das 0:0 ist ok."

Pep Guardiola (Trainer Bayern München): "In der ersten Halbzeit haben wir das Spiel sehr gut kontrolliert. In der zweiten Hälfte waren wir etwas müde, da haben wir ein bisschen unsere Ordnung verloren und mehr Konter zugelassen. Ich bin mit der Vorstellung und dem Punkt sehr zufrieden."

Die Top-Player

Kategorie

Spieler

Team

Wert

Torschüsse

Robert Lewandowski

FCB

6

Ballbesitzphasen

Philipp Lahm

FCB

117

Laufdistanz

Christoph Kramer

BMG

12,70 km

Sprints

Juan Bernat

FCB

31

Gewonnene Zweikämpfe

Christoph Kramer

BMG

16

Der Top-Fact

Manuel Neuer wehrte fünf Torschüsse ab, so viele Paraden musste er in keinem anderen Saisonspiel zeigen.

>>> Die Topdaten zum Spiel

Der Spieler des Spiels

Spieler des Spiels:

Alvaro Dominguez

Der Spanier ersetzte den grippekranken Dauerbrenner Tony Jantschke in der Innenverteidigung und machte seine Sache überragend. Er war mit Abstand zweikampfstärkster Spieler auf dem Platz (76 Prozent gewonnene Duelle), zeigte gegen Lewandowski und Co. ein richtig gutes Stellungsspiel und erstickte viele Chancen der Bayern im Keim. Nach einer Ecke wäre ihm mit einem Kopfball beinahe sogar der Gladbacher Führungstreffer gelungen.

Hier finden Sie die gesamte Top 10 der Spiele der Hinrunde