Jetzt ist es amtlich! Claudio Pizarro steht Werder Bremen im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg erneut nicht zur Verfügung.

"Bei Claudio wird es von Tag zu Tag besser, aber momentan reicht es einfach noch nicht für einen Einsatz", erklärte Cheftrainer Thomas Schaaf auf der Pressekonferenz vor dem Wolfsburg-Spiel. "Es ist nicht so einfach, dort im Fußwurzelbereich eine Heilung zu erreichen. Wir müssen Geduld aufbringen, da es momentan nicht wirklich direkt behoben werden kann", so Schaaf weiter.

Kapitän wieder an Bord

Das könnte die Chance für Angreifer Marcelo Moreno Martins sein. Nach seinem Jochbeinbruch ist er wieder voll einsatzfähig und brennt auf einen Einsatz.

Definitiv im Kader wird Kapitän Torsten Frings sein. Der 33-Jährige kehrt nach knapp vierwöchiger Verletzungspause zurück auf den grünen Rasen.

Ein Einsatz von Tim Borowski ist dagegen eher unwahrscheinlich. "Tim wird höchstwahrscheinlich nicht dabei sein können", sagte Schaaf. Das gleiche gilt auch für Ersatztorwart Christian Vander, der erneut durch Sebastian Mielitz ersetzt wird.