Philipp Lahm: Es ist eine entscheidende Woche in Sachen Meisterschaft" - © © imago / Moritz Müller
Philipp Lahm: Es ist eine entscheidende Woche in Sachen Meisterschaft" - © © imago / Moritz Müller
Bundesliga

Philipp Lahm: "Unser Ziel ist eine Vorentscheidung"

Wolfsburg - Auch der Vizemeister konnte den FC Bayern München nicht stoppen. In Wolfsburg setzten sich die Bayern mit 2:0 durch und ziehen an der Tabellenspitze weiter einsam ihre Kreise. Wie wichtig den Bayern der Erfolg beim amtierenden Pokalsieger war, erklärt Kapitän Philipp Lahm im Interview.

"Die Spieler von der Bank müssen entscheidende Impulse setzen"

Frage: Herr Lahm, Thomas Müller lief gerade an uns vorbei und rief "das war ein Big Point". Wie wichtig war der Erfolg beim VfL Wolfsburg?

Lahm: Der Sieg war natürlich wichtig, vor allem wenn man unter der Woche Champions League gespielt hat. Nach so einer anstrengenden Partie ist es nicht einfach dann in Wolfsburg anzutreten, es gibt  leichtere Auswärtsspiele. Wir stehen vor einer entscheidenden Woche mit dem Heimspiel gegen Mainz am Mittwoch und dann der Klassiker in Dortmund. Deswegen war der Sieg in Wolfsburg besonders wichtig.

Frage: Mit der Einwechslung von Franck Ribery kam noch mehr Schwung in die Partie. Wie wichtig ist es für die Mannschaft, dass er so langsam wieder fit wird?

Lahm: Der Gegner musste wieder einmal gegen uns viel laufen und dann lassen meistens irgendwann die Kräfte nach. Dann ist es wichtig, dass die Spieler, die von der Bank kommen entscheidende Impulse setzen. Und wir haben das Glück, dass wir eine überragende Bank haben. Die Spieler, die eingewechselt werden, helfen uns immer, das betrifft nicht nur Franck. Man muss immer daran denken, dass er sehr lange verletzt war. Er braucht einfach noch Zeit. Am vergangenen Samstag gegen Darmstadt hat er schon gut gespielt, als er reingekommen ist. Unter der Woche in Turin war es zwar nur ein Kurzeinsatz, aber auch da hat er seine Leistung abgerufen. Das ist enorm wichtig, nach der langen Leidenszeit, dass er wieder in den Rhythmus kommt.

Frage: Ribery ist langsam wieder der Alte. Heute traf Kingsley Coman. Offensiv kann der FC Bayern momentan aus dem Vollen schöpfen.