Marc Pfertzel ist ins Training des VfL Bochum zurückgekehrt.

Der Abwehrspieler hatte in der vergangenen Woche mit einer Grippe flach gelegen.

Klimowicz "ging es richtig dreckig"

Noch schlimmer als den Franzosen hatte es Diego Klimowicz erwischt. Der Argentinier musste von Dienstag bis Freitag strikte Bettruhe halten. "Meine Kinder hatten ebenfalls die Grippe. Sie sind jedoch nach drei Tagen wieder durch die Wohnung gesprungen. Mir ging es bis Samstag richtig dreckig."

Erst im Laufe des Wochenendes besserte sich sein Gesundheitszustand, so dass er am Montag zumindest wieder auf dem Fahrradergometer trainieren konnte.

"Läuft alles glatt, werde ich am Dienstag wieder mit der Mannschaft auf dem Trainingsplatz stehen." Das gilt auch für Vahid Hashemian, der am Montag wegen einer Innenbandreizung nur ein reduziertes Programm abspulte.