Hamburg - Während die Mannschaft sich auf die Partie in Mainz vorbereitete, absolvierten die angeschlagenen und verletzten Spieler in Hamburg ihre Einheiten. So stand David Jarolim nach seinem Muskelfaserriss am Vormittag zum ersten Mal wieder mit dem Ball auf dem Platz.

Mit dabei auch Mladen Petric. Für den Angreifer, der Wadenprobleme hatte, war es bereits die zweite Einheit mit dem Spielgerät.

Diekmeier im Kraftraum

Auch Lennard Sowah, Heugn Min Son und Tunay Torun bewegten sich am Samstagvormittag auf den Trainingsplätzen neben der Imtech Arena mit Athletik-Trainer Markus Günther.

Für Dennis Diekmeier kommt ein Balltraining wegen Fersenproblemen noch zu früh. Der Neuzugang der "Rothosen" absolvierte eine Einheit im Kraftraum. Dort arbeitete auch Eljero Elia. Der Niederländer absolvierte zwei Einheiten an den Geräten.