Hamburg - Gute Nachrichten vor der Partie gegen Bayern München.

Mladen Petric kehrte nach seinen Wadenproblemen am Montagnachmittag (18. Oktober) ins Mannschafts-Training des Hamburger SV zurück.

"Das hilft uns in jedem Fall"

Rechtzeitig vor dem Spiel gegen den Rekordmeister hat Trainer Armin Veh damit eine weitere Option in der Offensive. "Wenn Mladen dabei ist, hilft uns das in jedem Fall", lächelt Bastian Reinhardt.

Und das Grinsen des Sportchefs hat einen Grund. Genau wie jeder HSV-Fan weiß Reinhardt, dass Petric mit seinen Treffern die letzten zwei Heinspiele gegen die Bayern für die "Rothosen" entschied.

"Er war verletzt. Schauen wir mal wie weit er schon wieder ist", so Reinhardt. Also egal ob Petric von Beginn auf dem Feld steht oder von der Bank kommt - Petric mischt wieder mit und er weiß wie man die Bayern schlägt.