Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Diese Phrase trifft in den kommenden Wochen beim Hamburger SV immer wieder zu. Die Schützlinge von Martin Jol haben das 1:1 gegen Schalke 04 gerade verarbeitet, da wartet schon wieder die nächste Aufgabe.

Am Donnerstag (23. Oktober, ab 18:15 Uhr im Live-Ticker auf bundesliga.de) geht es in Zilina im UEFA Cup weiter.

Grippe überstanden

Weiterhin verletzt fehlen werden Nigel de Jong, Marcell Jansen und Thiago Neves. Voraussichtlich wieder bei 100 Prozent wird Mladen Petric sein, der gegen Schalke nach seiner Magen-Darm-Grippe nur als Einwechselspieler eingreifen konnte.

Der Kroate und seine Teamkollegen wollen mit einem Erfolg einen guten Start in die Gruppenphase hinlegen.

"Das wäre sehr schön. Denn man braucht immer sechs oder sieben Zähler, um in die nächste Runde zu kommen", so Jol. Der Anfang soll dabei in Zilina gemacht werden