Hamburg - Für Mladen Petric ist die Saison beendet. Der Angreifer vom Hamburger SV hatte alles versucht, um seine hartnäckige Adduktorenzerrung vor dem Spiel gegen Gladbach doch noch loszuwerden. Am Ende reichte es aber nicht. Ein Einstieg ins Mannschaftstraining kommt vor dem Spiel gegen Borussia Mönchengladbach voraussichtlich nicht mehr infrage.

Ein bisschen weiter ist dagegen Marcell Jansen. Der Mittelfeldspieler laboriert an den Folgen einer Bauchmuskelzerrung. Ein Einsatz am Wochenende gegen Gladbach wird noch nicht ganz ausgeschlossen. "Es wird aber eng", sagt Trainer Michael Oenning.

Mathijsen wieder da

Joris Mathijsen ist mittlerweile von seiner Reha in den Niederlanden zurück in Hamburg. Wann der Innenverteidiger ins Mannschaftstraining einsteigt und ob es für das Spiel gegen Gladbach reichen könnte, steht noch nicht fest.

Dennis Diekmeier hat aus Leverkusen ein schmerzhaftes Andenken mitgebracht. Der Defensivspieler bekam einen Tritt in die Wade und musste pausieren. Nun sind die Abdrücke nur noch ein wenig zu sehen und Diekmeier steigt wieder ins Mannschaftstraining ein.