Arnold Bruggink wird auch in der kommenden Spielzeit die Fußballschuhe für Hannover schnüren. Zudem hat Nachwuchskraft Sofien Chahed einen Profivertrag unterschrieben.

Arnold Bruggink, mit 18 Punkten Führender in der 96-internen Scorerliste, bleibt Hannover 96 noch mindestens ein Jahr erhalten. Der 31-jährige Holländer hat seinen Vertrag bei den Niedersachsen um ein Jahr verlängert - plus Option.

Sollte "Brug" eine bestimmte Einsatzzahl erreichen, verlängert sich sein Kontrakt um ein weiteres Jahr. Bruggink, der in den vergangenen Jahren regelmäßig in der Rückrunde aufgedreht ist, drückte seine Freude über die Einigung aus: "Der Verein hat mir gezeigt, dass man Vertrauen in mich hat. Nun wird es Zeit, dass ich auch mal in der Hinrunde treffe."

Chahed "hochtalentierter, technisch starker Spieler"

Ebenfalls bis 2011 ist die Laufzeit des ersten Profivertrages von Youngster Sofien Chahed. Der 19-jährige Mittelfeldspieler ist ein weiteres Beispiel der vorbildhaften Nachwuchsarbeit der Roten. "Sofi ist ein hochtalentierter, technisch starker Spieler", lobt U23-Coach Andreas Bergmann seinen bisherigen Schützling und freut sich, dass ein weiteres Nachwuchstalent den Sprung zu den "Großen" geschafft hat.