Wolfsburg - Der VfL Wolfsburg muss voraussichtlich vier Wochen auf Ivan Perisic verzichten. Der kroatische Nationalspieler zog sich beim am Wochenende einen Innenbandanriss im linken Knie zu. Das ergab eine Kernspintomographie am Montag.

"Das ist bitter für Ivan und auch für die gesamte Mannschaft. Nach seiner Adduktorenverletzung hatte er sich gerade wieder herangekämpft und muss jetzt erneut einen Nackenschlag hinnehmen", so VfL-Geschäftsführer Klaus Allofs.

Perisic war erst im Winter vom Deutschen Meister Borussia Dortmund zu den "Wölfen" gewechselt und kam bisher zu acht Einsätzen.