Mit einem Verband um seinen Oberschenkel musste Mladen Petric nach einer knappen halben Stunde im Spiel gegen Energie Cottbus den Platz verlassen.

Am Montag bewahrheitete sich die Diagnose: Muskelfaserriss im Oberschenkel. Damit fällt der Kroate voraussichtlich zwei Wochen aus und steht frühestens im Heimspiel gegen Hoffenheim (04.04.09, 15:30 Uhr) wieder zur Verfügung. "Das ist schon ein großer Verlust für uns. Zum Glück sind in der kommenden Woche Länderspiele, so dass er nicht viele Partien verpasst", sagte Martin Jol.

Trochowski fraglich

Piotr Trochowski hat sich gegen Energie Cottbus am Sonntag eine Innenbanddehnung im rechten Knie zugezogen. Dies ergab eine Kernspintomographie am Montag. "Der Einsatz von Piotr am Donnerstag im UEFA Cup-Rückspiel in Istanbul ist fraglich", so HSV-Mannschaftsarzt Dr. Oliver Dierk.