Pawel Olkowski hofft, dass der 1. FC Köln am "Ende der Saison oben in der Tabelle" steht
Pawel Olkowski hofft, dass der 1. FC Köln am "Ende der Saison oben in der Tabelle" steht
Bundesliga

Pawel Olkowski: "Wir werden um jeden Punkt kämpfen"

Köln - Im Sommer letzten Jahres wechselte Pawel Olkowski vom polnischen Club Gornik Zabrze zum 1. FC Köln. Im Interview mit bundesliga.de spricht der 24-Jährige über seine Einsätze im Mittelfeld, seine erste Zeit beim FC und seine Ziele für 2015.

"Ich war taktisch auf diese Position vorbereitet"

bundesliga.de: Pawel Olkowski, wie war Ihre erste Reise in die USA?

Pawel Olkowski: Ich war vorher noch nie in den USA und es war auch mein erstes NBA-Spiel, das ich gesehen habe. Die Atmosphäre in der Halle war sehr schön, alles hat mit gut gefallen, das Ganze war sehr gut organisiert.

bundesliga.de: Sie sind ein Durchstarter, der keine Akklimatisierungszeit brauchte - wie haben Sie das geschafft?

Olkowski: Ich wusste schon seit etwa einem halben Jahr, dass ich nach Köln gehe und habe sofort angefangen deutsch zu lernen. Deswegen war es etwas einfacher mich in der Mannschaft einzufinden. Ich habe mich auf alles gut vorbereitet und das ist bestimmt ein Grund für die schnelle Akklimatisierung.