Konzentriert und intensiv bereitet sich die Mannschaft des FC Energie Cottbus auf das Bundesliga-Heimspiel gegen Arminia Bielefeld vor. Am Dienstag war mächtig "Feuer" in den beiden Trainings-Einheiten des Tages.

Abbrechen musste Savon Pavicevic das Nachmittagstraining, er bekam einen Schlag auf den rechten Fuß. Wegen muskulärer Probleme begaben sich Dennis Sörensen und Jan Rajnoch in Behandlung. Und Vragel da Silva war ganz nah bei der Mannschaft, absolvierte abseits des Spielfeldes sein individuelles Programm.