Hamburg - St. Paulis Markus Thorandt setzte am Mittwoch mit dem Training aus.

Der 29-Jährige hatte sich am Sonntag in einem Zweikampf mit Hoffenheims Vedad Ibisevic einen Pferdekuss am linken Oberschenkel zugezogen und hielt sich vornehmlich im Kraftraum auf. Wachsam beaufsichtigt von den Physiotherapeuten Ronald Wollmann und Peter Ott.

Lechner bei Computertomografie

Rechtsverteidiger Carsten Rothenbach ließ sich seinerseits von den Physios behandeln und wird auf Grund seiner Patellasehnenprobleme die restliche Woche nicht mehr an der Kollaustraße anzutreffen sein.

Für Florian Lechner stand eine Computertomografie an, um seine schwere Fußprellung untersuchen zu lassen. Im Anschluss schwang sich Lele parallel mit Jan-Philipp Kalla (Kreuzbanddehnung) auf den Ergometer und absolvierte darüber hinaus Stabiliäts- und Kraftübungen mit Athletiktrainer Dr. Pedro Gonzalez. Auch Fabio Morena ist auf dem Weg der Besserung: Nach zwei Laufeinheiten in den vergangenen Tagen genoss der 30-Jährige am Mittwoch Pflege und Behandlung.