Sinsheim - Patrick Ochs wechselt mit sofortiger Wirkung vom VfL Wolfsburg zur TSG 1899 Hoffenheim. Der 28-Jährige Defensivspieler wird von den Kraichgauern zunächst für ein Jahr bis zum 30. Juni 2013 ausgeliehen.

Der gebürtige Frankfurter begann seine Profikarriere in der Saison 2004/05 beim damaligen Zweitligisten Eintracht Frankfurt. Im Juli 2011 wechselte der 1,79 Meter große Verteidiger zum VfL Wolfsburg. Insgesamt machte Ochs 187 Spiele in der Bundesliga und erzielte dabei vier Tore. Zudem markierte er drei Treffer in 20 DFB-Pokaleinsätzen und bestritt sechs Europapokalpartien.