Gelsenkirchen - Kyriakos Papadopoulos hat nach fast einem Jahr Verletzungspause sein Comeback gefeiert. Der Grieche stand am Samstag für die Regionalligamannschaft von Schalke 04 bei Viktoria Köln volle 90 Minuten auf dem Platz, konnte die 1:2-Niederlage aber nicht verhindern.

Papadopoulos hatte sich am 27. November 2012 beim Schalker Auswärtsspiel in Hamburg schwer am Knie verletzt und in den vergangenen Monaten seine Comebackversuche immer wieder aufschieben müssen.