Gelsenkirchen - Schalke 04 muss im Heimspiel am Samstag gegen Borussia Mönchengladbach auf seinen Abwehrspieler Kyriakos Papadopoulos verzichten. Der griechische Innenverteidiger fehlte auch am Freitag beim Abschlusstraining, nachdem er tags zuvor die Einheit wegen Kniebeschwerden abgebrochen hatte. Für "Papa" wird Joel Matip in die Schalker Abwehr zurückkehren.

Möglicherweise kann Ibrahim Afellay nach auskuriertem Muskelfaserriss wieder mitwirken. Allerdings absolvierte der Niederländer am Freitag noch nicht das komplette Programm und dürfte gegen Gladbach eine Alternative für die Schalker Bank sein.

Stevens dazu: "Bei beiden sieht es schon deutlich besser aus als noch vor einer Woche." Der Trainer hoffe in beiden Fällen, dass sie für die Partie gegen den Europa-League-Teilnehmer wieder Alternativen seien, "ob sie allerdings rechtzeitig fit werden, müssen wir abwarten und es mit der medizinischen Abteilung besprechen", sagte der Niederländer.