Stürmer Marko Pantelic von Hertha BSC ist von Trainer Lucien Favre für das Bundesliga-Spiel gegen den VfB Stuttgart am Samstag suspendiert worden.

Der Angreifer hatte am Donnerstag (16.10.) nach seiner Rückkehr von der serbischen Nationalmannschaft unentschuldigt beim Nachmittagstraining gefehlt.

Lucien Favre teilte dem 30-Jährigen seine Entscheidung in einem persönlichen Gespräch mit.

Zwei Tore und drei Vorlagen

Marko Pantelic hat in dieser Spielzeit bisher alle Bundesliga-Partien absolviert. In den sieben Partien traf er zwei Mal ins Schwarze.

Pantelic führt gemeinsam mit Gojko Kacar die interne Torjägerliste an. Er leistete zudem die Vorarbeit für drei weitere Tore und ist somit der Top-Vorbereiter der Berliner.