Die "Königsblauen" vom FC Schalke 04 müssen in der nächsten Zeit auf Christian Pander verzichten. Der 25-Jährige unterzog sich am Montag (10. August) in Augsburg der insgesamt fünften Operation am seinem linken Knie.

Notwendig geworden war der Eingriff, den Dr. Ulrich Boenisch in der Hessingpark-Clinic in Augsburg durchführte, aufgrund einer Innenbandverletzung.

Am Donnerstag (13. August) wird Pander die Klinik verlassen, nach Schalke zurückkehren und dann seine Reha beginnen.