Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern und Mittelfeldspieler Dragan Paljic haben sich am Donnerstag, 15. Juli 2010, einvernehmlich auf eine Vertragsauflösung des bis Juni 2011 datierten Arbeitspapiers geeinigt.

Der 27-jährige Deutsch-Serbe wechselte zur Saison 2008/09 zum Pfälzer Traditionsverein und absolvierte 46 Zweitliga-Spiele in denen er drei Tore für den FCK erzielte. Insgesamt trat er bisher in 65 Spielen der 2. Bundesliga an und traf vier Mal.